Dein Fotograf für Charakter-Portraits im Raum Bodensee, Allgäu, Oberschwaben.

Schön, dass du hierher gefunden hast. Ich bin der Markus. Als 91er-Jahrgang bin ich aktuell 29 Jahre, auch wenn ich oft gesagt bekomme, dass ich eher wie 24 aussehe. Aber halb so wild: in meinem Kopf lebt sowieso noch immer der kleine, verrückte Junge von früher.

Was ich so mache? Nun ja, studiert hab ich Kommunikationsdesign (was die meisten eher als Grafikdesign kennen). Als Grafikdesigner arbeite ich hauptberuflich auch heute noch. Schon während meines Studiums hab ich jedoch festgestellt, dass mir das Arbeiten an eigenen Projekten riesigen Spaß bereitet. Daher habe ich mich nebenberuflich selbstständig gemacht und nähere mich nun dem siebten Jahr der Selbstständigkeit.

Während all dieser Jahre (und auch schon einige zuvor) hat mich immer eine Kamera begleitet. Was zu Schulzeiten noch ein „Du hast doch diese Kamera, möchtest du mal ein paar Fotos von uns machen“ war, ist inzwischen weitaus mehr geworden. Mit weit über 200 Fotoshootings hab ich meine Kamera regelmäßig in der Hand. Da ich in der Nähe von Wangen im Allgäu wohne, bin ich meistens auch dort tätig. Generell lässt sich sagen, dass ich überwiegend als Portrait-Fotograf im Allgäu, am Bodensee und im Oberschwaben unterwegs bin. Es wäre jedoch nicht das erste Mal, dass ich für Fotos auch mal anderswo (z. B. Stuttgart, München oder Berlin) unterwegs bin.

Was mir daran gefällt? Ich schätze das Abenteuer. Fotografieren zu können ist ein Privileg. Im Laufe der Jahre durfte ich dank der Fotografie viele großartige Menschen kennen lernen. Ich habe Orte gesehen, die ich ohne die Fotografie wohl nie entdeckt hätte. Ich habe Geschichten gehört, die mich geprägt haben – und Augenblicke festgehalten, die ohne Fotografie nur schwammige Erinnerung gewesen wären.

Das hat mich sehr geprägt. Dabei ist mir aufgefallen, dass es nicht darauf ankommt, was ich mache, sondern wieso ich es mache. Ein technisch-perfektes Foto? Können viele. Ein fettes Studio mit viel Technik? Haben viele. Aber Menschen kaufen keine Produkte oder Dienstleistungen. Sie kaufen die Beziehung, die Geschichte oder das Momentum, das sie damit verbinden. Genau das ist der Kern meiner Arbeit: Ich möchte die Geschichten der fotografierten Personen nach Außen tragen und den Augenblick festhalten. Oder um es in den Worten von Marie Forleo zu sagen: „Never start a business just to make money. Start a business to make a difference.“

...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.